Studien

Das Phänomen der Geldwäsche und die damit in Zusammenhang stehenden Praktiken ist in der Wissenschaft noch ein sehr "jungfräuliches" Themengebiet. Deshalb ist es um so erfreulicher, dass es nachfolgenden einige öffentlich zugängliche und kostenlose Studien gibt:

Mehr…


Studie des BMJ und Max-Planck-Instituts
Zur Gefährdung von Rechtsanwälten, Steuerberaten, Notaren und Wirtschaftsprüfern durch Geldwäsche

 

Red Paper von BearingPoint - Geldwäsche und Betrugsbekämpfung
Status quo und Entwicklung bei der Bekämpfung von Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung und "sonstigen strafbaren Handlungen" 2012

 

Studie von BearingPoint - Geldwäschebekämpfung bei Finanzinstituten
Status quo und Entwicklung zur Bekämpfung von Geldwäsche, Betrug und Terrorismusfinanzierung 2009

 

SWP-Studie von Peter Hägel
Geldwäschebekämpfung durch die EU

 

BKA - Managementfassung zur Fachstudie
"Geldwäsche im Immobiliensektor in Deutschland"

 

Studie der TÜV Austria Group
Online-Poker: Mögliche Geldwäsche und deren Prävention

 

Prof. Dr. Friedrich Schneider von der Johannes Kepler University of Linz
Money Laundering: Some Preliminary Empirical Findings

 

Studie der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PwC in Kooperation mit der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Wirtschaftskriminalität 2011

 

Studie der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG
Global Anti-Money Laundering Survey 2011

 

Forschungsbericht aus dem Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung
Illegale Märkte

 

Studie von der Stichting Onderzoek Multinationale Ondermemingen (SOMO) für die GUE/NGL-Fraktion (Deutsche Delegation)
Handelsübereinkommen EU-Kolumbien/Peru: Deregulierung, illegale Finanzströme und Geldwäsche

 

Studie des RESEARCH CENTER FOR FINANCIAL SERVICES der STEINBEIS-HOCHSCHULE
Cost of Cash: Status Quo und Entwicklungsperspektiven in Deutschland

 

Studie von der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte im Auftrag von der European Commission
Final Study on the Application of the Anti-Money Laundering Directive

 

Global Policy Forum Europe / Bischöfliches Hilfswerk MISEREOR e.V. / Weltwirtschaft, Ökologie & Entwicklung / Netzwerk Steuergerechtigkeit Deutschland / Tax Justice Network
Schattenfinanzzentrum Deutschland - Deutschlands Rolle bei globaler Geldwäsche, Kapitalflucht und Steuervermeidung (November 2013)


Corporate Trust - Business risk & crisis Management
Studie: Industriespionage 2014 - Cybergeddon der deutschen Wirtschaft durch NSA & Co.?

 

SWP-Studie (2008)
Gregor Walter - Internetkriminalität - Eine Schattenseite der Globalisierung

 

Europol-Studio (2015)
„Why is cash still king?“

 

Deloitte (2015)
Geld­­wä­sche­prä­­ven­­ti­­on bei Gü­ter­hän­d­lern

 

Prof. Dr. iur. Kai-D. Bussmann / Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Dunkelfeldstudie über den Umfang der Geldwäsche in Deutschland und über die Geldwäscherisiken in einzelnen Wirtschaftssektoren. (Studie)

Pressemitteilung

 

Dr. Michelle Frasher, Director of Global Content bei LexisNexis Risk Solutions
‘Multinational Banking and Conflicts among US-EU AML/CTF Compliance & Privacy Law: Operational & Political Views in Context

 

Studie der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit / Prof. Dr. Dr.h.c.mult. Friedrich Schneider
Der Umfang der Geldwäsche  in Deutschland und weltweit -
Einige Fakten und eine kritische Auseinandersetzung mit der Dunkelfeldstudie von Kai Bussmann

 

Studie der The Green - European Free Alliance
Neue Helfer der Steuerhinterziehung und Geldwäsche

 

Studie der European Police Office
Serious and Organised Crime Threat Assessment 2017 (SOCTA 2017)

 

Studie der Deutschen Bank
Bargeld, Freiheit und VerbrechenBargeld in der digitalen Welt

 

Studie des Untersuchungsausschuss PANA des EU-Parlament (nur in englisch)
“Role of advisors and intermediaries in the schemes revealed in the Panama Papers"
(Die Studie empfiehlt u. a. strengere Regeln zu Unabhängigkeit und Verantwortlichkeit bei (selbst-) regulierten Beratern.)

 

Studie des Untersuchungsausschuss PANA des EU-Parlament (nur in englisch)
“Rules on independence and responsibility regarding auditing, tax advice, accountancy, account certification services and legal Services"
(Die Studie gibt einen Überblick über die geltenden Regeln zu Unabhängigkeit und Verantwortlichkeit bei Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Buchführung, Rechtsberatung. Auf dieser Grundlage werden politische Empfehlungen ausgesprochen: Hier ist besonderes die Empfehlung eines unabhängigen, selbstregulierten Steuerberater-Berufsstands hervorzuheben. Zudem wird u. a. zur Schaffung verpflichtender EU-weiter Ethikstandards für Steuerberater sowie zu strafbewährten Offenlegungsstandards für Steuervermeidungsgestaltungen geraten.)

 

Ernst & Young Studie - EMEIA Fraud Survey – Ergebnisse für Deutschland
EMEIA Fraud Survey – Ergebnisse für Deutschland

 

Weniger…